Hondius , Henricus

Angaben zum Kupferstecher / Verleger:

Henricus (Hendrick) Hondius (1597-1651)

Der jüngere Sohn von Jodocus Hondius Sr., Henricus Hondius, unterstützte seinen Vater und seine Brüder imVerlagsgsgeschäft bis 1621, als er sein eigenes Unternehmen in Amsterdam gründete. Er aktualisierte die Kupferplatten der Familie. 1641 gab er die letzte Ausgabe des Mercator-Hondius Atlasses unter seinem Namen heraus.

Neben der Blaeu-Familie war die Hondius-Familie möglicherweise die wichtigste Familie der Künstler des Kartenbildes in der Geschichte der Kartographie.