Historische Landkarten

1630 - Mercator, Gerhard: Coloniensis Archiepiscopatus (Ausschnitt)

 

Sonderausstellung "Der Rheinlauf auf Landkarten aus drei Jahrhunderten"

Diese Ausstellung zeigt den Rheinlauf auf Landkarten aus der Zeit zwischen 1550 und 1782. Die Karten sind zeitlich geordnet.

1550 - Sebastian Münster : Eyfalia

Die frühe Darstellung der Eifel zeigt den Rheinlauf von Ingelheim bis Düsseldorf mit dem Hunsrück, Eifel und angrenzenden Gebieten.

Vergrößerung Wenn Sie mehr über diese Karte wissen möchten klicken Sie hier

 

1572 - Münster, Sebastian: Helvetiae Tabula

Die Landkarte zeigt den Rheinlauf von der Quelle bis Rheinau mit Teilen der Schweiz, Vogesen und des Schwarzwaldes. Der Rhein verläuft auf der Karte von links nach rechts.

Vergrößerung Wenn Sie mehr über diese Karte wissen möchten klicken Sie hier

1572 - Münster, Sebastian: Secunda Rheni Tabula

Die Landkarte zeigt den Rheinlauf von südlich Straßburg bis kurz vor Bonn mit Teilen der Vogesen, des Schwarzwaldes, der Rheinpfalz, des Odenwaldes, des Hunsrücks, des Taunus und der Eifel.

Vergrößerung Wenn Sie mehr über diese Karte wissen möchten klicken Sie hier

 

1572 - Münster, Sebastian: Brabantia III. Rheni Tabula

Die Landkarte zeigt den Rheinlauf von Linz / Remagen bis zur niederländischen / ostfriesischen Nordseeküste.

Vergrößerung Wenn Sie mehr über diese Karte wissen möchten klicken Sie hier

1578 - Münster, Sebastian: Die ander Tafel des Rheinstroms, begreiffendt die Pfaltz, Westereich, Eyfel etc

Die Landkarte zeigt den Rheinlauf von südlich Straßburg bis kurz vor Bonn mit Teilen der Vogesen, des Schwarzwaldes, der Rheinpfalz, des Odenwaldes, des Hunsrücks, des Taunus und der Eifel.

Vergrößerung Wenn Sie mehr über diese Karte wissen möchten klicken Sie hier

 

1608 - Quad, Matthias / Bussemacher, Johann : ALSATIA INFERIOR = Under-Elsas

Die Karte zeigt den Rheinlauf von Ottenheim bis Leimersheim mit Elsass und Schwarzwald.

Vergrößerung

Wenn Sie mehr über diese Karte wissen möchten klicken Sie hier

1628 - Münster, Sebastian: Die ander Tafel des Rheinstroms, begreiffend die Pfaltz, Westereich, Eyfel etc.

Die Landkarte zeigt den Rheinlauf von südlich Straßburg bis kurz vor Bonn mit Teilen der Vogesen, des Schwarzwaldes, der Rheinpfalz, des Odenwaldes, des Hunsrücks, des Taunus und der Eifel.

Vergrößerung Wenn Sie mehr über diese Karte wissen möchten klicken Sie hier

 

1647 - Jansson , Jan : Coloniensis Archiepiscopatus

Das Gebiet zeigt den Rheinlauf von Koblenz bis Wesel mit rechtsrheinisch dem Bergischen Land und Teilen des Ruhrgebietes bis Dortmund und linksrheinisch Teile der Eifel, Jülichs und Geldern bis Kronenburg und Wachtendonk.
Vergrößerung Wenn Sie mehr über diese Karte wissen möchten klicken Sie hier

1681 - Moses Pitt : Alsatia Superior cum Suntgoia et Brisgoia

Die Karte zeigt den Rheinlauf von Bad Säckingen bis Kappel, Baden mit dem Breisgau, Oberelsass angrenzendem Schwarzwald und den Vogesen.

Vergrößerung Wenn Sie mehr über diese Karte wissen möchten klicken Sie hier

 

1683 - Danckerts , Theodor : Accuratissima RHENI INFERIORIS MOSAE ET MOSELLAE TABULA

Die Karte zeigt Südwestdeutschland mit dem Schwarzwald, die Schweiz, Elsaß und Lothringen . Sie wird begrenzt durch Luxemburg / Würzburg (N), Kempten / Bormio (O), Lugano / Annecy (S) und Troyes / Reims (W). Mittig Basel.

Vergrößerung Wenn Sie mehr über diese Karte wissen möchten klicken Sie hier

1690 - Coronelli : Del Palatinato, et Elett orato Del Reno Parte Orientale

Die prachtvolle, barocke Karte zeigt den östlichen Teil der Kurpfalz mit dem Rheinlauf von Mainz bis zur Höhe Durlach.

Vergrößerung Wenn Sie mehr über diese Karte wissen möchten klicken Sie hier

 

1690 - Visscher , Nicolaes : Superioris Alsatiae nec non Brisigaviae et Suntgaviae Geographica Tabula

Die großformatige, sehr dekorative Karte zeigt Elsaß, Suntgau und Breisgau und den Schwarzwald mit dem Rheinlauf von der Ortenau bei Offenbach bis Schaffhausen sowie angrenzende Gebiete. Die Karte wird begrenzt durch Blanmont (W), die Ortenau (N), Rottweil / Schaffhausen (O), Laufenburg / Rheinfelden / Basel (S). Im Mittelpunkt liegen Freiburg / Breisach.

Vergrößerung Wenn Sie mehr über diese Karte wissen möchten klicken Sie hier

1692 - Jaillot , Alexis-Hubert : Partie Occidentale Du Palatinat et Eslectorat Du Rhein Le Duché De Simmeren

Die großmaßstäbliche Karte in leuchtendem, altem Flächenkolorit und goldgehöht (Fürstenkolorit) zeigt die westliche Rheinpfalz.
Vergrößerung Wenn Sie mehr über diese Karte wissen möchten klicken Sie hier

 

1692 - Jaillot / Sengre : DU HAUT RHIN ou sont L'ARCHEVESCHE et ELECTORAT de TREVES

Originaler Kupferstich aus dem „Oberrheinischen Kriegstheatrum" von Henri Sengre, verlegt bei Alexis-Hubert Jaillot im Jahre 1692.

Bedeutende Karte des Rheinlaufs von Bad Hönningen bis Oppenheim mit Untermosel, Lahn und Main.

Vergrößerung Wenn Sie mehr über diese Karte wissen möchten klicken Sie hier

1692 - Jaillot , Alexis-Hubert : PARTIE ORIENTALE DU TEMPOREL DE L'ARCHEVESCHE et ESLECTORAT DE TREVES

Die großmaßstäbliche Karte in leuchtendem, altem Flächenkolorit zeigt den östlichen Teil des Erzbistums Trier (Kurtrier).
Vergrößerung Wenn Sie mehr über diese Karte wissen möchten klicken Sie hier

 

1692 - Jaillot , Alexis-Hubert : Archevesché Et Eslectorat De Cologne

Die Karte zeigt das Erzbistum und Kurfürstentum Köln mit den angrenzenden Gebieten Kleve, Münster, Marck, Berg, Wetterau, Eifel und Jülich.
Vergrößerung Wenn Sie mehr über diese Karte wissen möchten klicken Sie hier

 

1695 - Jaillot , Alexis-Hubert : La Basse Alsace, Partie De L'Ortnaw Et Le Marquisat De Bade et partie du Wirtenberg

Die Karte zeigt das Unter-Elsass mit angrenzenden Gebieten: das Herzogtum Zweibrücken und die Markgrafschaft Baden-Durlach sowie die Ortenau. Der Rheinlauf erstreckt sich von südlich Straßburg bis nördlich Speyer.
Vergrößerung Wenn Sie mehr über diese Karte wissen möchten klicken Sie hier

 

1695 - Jaillot , Alexis-Hubert : La Haute Alsace, Le Suntgaw, Partie De L'Ortnaw, Le Brisgaw Et Les Quatre Villes Forestieres

Die Karte zeigt das Ober-Elsass mit angrenzenden Gebieten: Sundgau , Ortenau und Breisgau . Die Gebietsgrenzen sind farbig markiert. Der Rheinlauf erstreckt sich von Stein am Rhein bis Altenheim südlich Straßburg.


Vergrößerung Wenn Sie mehr über diese Karte wissen möchten klicken Sie hier

   

1695 Sengre , Henri : La Basse Alsace Divisée en Balliages et Seigneuries

Originaler Kupferstich aus dem „Oberrheinischen Kriegstheatrum" von Henri Sengre im Selbstverlag 1695, noch nicht - wie spätere Ausgaben - verlegt bei Alexis-Hubert Jaillot.

Bedeutende Karte des Rheinlaufs von Burkheim am Kaiserstuhl bis Neuburg am Rhein (Karlsruhe).

Vergrößerung Wenn Sie mehr über diese Karte wissen möchten klicken Sie hier

1695 - Jaillot / Sengre : LA HAUTE ALSACE DIVISEE en BALLIAGES et SEIGNEURIES

Originaler Kupferstich aus dem „Oberrheinischen Kriegstheatrum" von Henri Sengre, verlegt bei Alexis-Hubert Jaillot im Jahre 1695.

Bedeutende Karte des Rheinlaufs von Burkheim am Kaiserstuhl bis Schaffhausen.

Vergrößerung Wenn Sie mehr über diese Karte wissen möchten klicken Sie hier

 

1702 - Fer, Nicolas de : Le Cours Du Rhein, depuis Coblens Jusques a Cologne

Rheinlaufkarte von Koblenz bis Köln. Die Karte zeigt Teile der Eifel und des Westerwaldes; sie wird begrenzt durch Jülich (NW), Köln (N), Blanckenberg (NO), Koblenz (SO) und die Kyll (SW).
Vergrößerung Wenn Sie mehr über diese Karte wissen möchten klicken Sie hier

 

1704 - Delisle , Guillaume : Le Cours Du Rhin depuis Worms jus qu'a Bonne

Rheinlaufkarte von Worms bis Bonn mit der nördlichen Pfalz, Hunsrück, Mosellauf, südöstliche Eifel, niedere Grafschaft Katzenelnbogen, Westerwald, Taunus und die Landgrafschaft Darmstadt.
Vergrößerung Wenn Sie mehr über diese Karte wissen möchten klicken Sie hier

 

1705 - Alexis-Hubert Jaillot : Carte Particuliere des pays qui sont situez entre le Rhein, la Saare, la Moselle et ... - Blatt 2

Die seltene, großmaßstäbliche Karte zeigt den Zusammenfluß von Mosel und Lahn mit dem Rhein.

Vergrößerung Wenn Sie mehr über diese Karte wissen möchten klicken Sie hier

 

1712 - Homann , Johann Baptist : Palatinatus Ad Rhenum

Die Landkarte zeigt die Rheinpfalz und angrenzende Gebiete. Die Karte wird begrenzt durch Cochem an der Mosel, Frankfurt am Main, Marbach und Saarlouis, das Kurfürstentum Pfalz am Rhein mit dem Bistum Worms, Speyer und dem Herzogtum Zweibrücken.

Vergrößerung Wenn Sie mehr über diese Karte wissen möchten klicken Sie hier

1740 - Seutter , Matthäus : NASSOVIAE PRINCIPATUS

Die dekorative Karte zeigt das Fürstentum Nassau. Dargestellt ist das Gebiet bis Mayen, Koblenz, Westerburg, Runkel, Montabaur (Westerwald), Idstein, Mainz, Bingen, Beilstein / Mosel und Traben-Trarbach. In die Karte sind die Poststraßen eingezeichnet.

Vergrößerung Wenn Sie mehr über diese Karte wissen möchten klicken Sie hier

 

1741 - L'Isle , Guillaume de ; Cóvens ; Mortier : Le Cours Du Rhin depuis Strasbourg jusqu'a Worms

Rheinlaufkarte mit Nordbaden, Pfalz und Saarland. Zeigt den Rhein und angrenzende Gebiete zwischen Straßburg und Worms. Teil 2 der dreiteiligen Rheinkarte von Delisle.

Vergrößerung Wenn Sie mehr über diese Karte wissen möchten klicken Sie hier

1741 - L'Isle , Guillaume de ; Cóvens ; Mortier : Le Cours Du Rhin au dessus de Strasbourg

Rheinlaufkarte von Schaffhausen bis Straßburg. Zeigt Südbaden mit dem Breisgau, Schwarzwald und dem Rheinlauf . Linksrheinisch der Oberelsaß. Teil 3 der dreiteiligen Rheinkarte von Delisle.

Vergrößerung Wenn Sie mehr über diese Karte wissen möchten klicken Sie hier

 

1745 - Seutter , Matthäus : Trevirensis Archi-Episcopatus

Dekorative, altkolorierte Karte des Erzbistums Trier : das Gebiet zwischen Düren, Siegen, Dillenburg, Oppenheim, Mainz und Echternach.

Vergrößerung Wenn Sie mehr über diese Karte wissen möchten klicken Sie hier

1752 - Homann , Johann Baptist : Palatinatus Ad Rhenum

Zeigt die Rheinpfalz und angrenzende Gebiete . Die Karte wird begrenzt durch Cochem an der Mosel, Frankfurt am Main, Marbach und Saarlouis, das Kurfürstentum Pfalz am Rhein mit dem Bistum Worms, Speyer und dem Herzogtum Zweibrücken.

Vergrößerung Wenn Sie mehr über diese Karte wissen möchten klicken Sie hier

 

1782 - Sanson , Guillaume : Elsaß, Suntgau und Breisgau

Zeigt Elsaß, Suntgau und Breisgau mit angrenzenden Gebieten. Die Karte wird begrenzt durch Monbeliart / Blanmont (W), Landau / Bad Bergzabern (N), Bruchsal / Wildbad (O), Rheinfelden / Basel (S). Im Mittelpunkt liegt Straßburg .

Vergrößerung Wenn Sie mehr über diese Karte wissen möchten klicken Sie hier