Karte vergrößern

Angaben zur Landkarte im Überblick:

Verleger / Kupferstecher: Fer, Nicolas de ; Inselin, Charles

Maßstab : [Ca. 1:390.000]

Erschienen: Paris : Auteur, 1705

Anmerkungen : Original Kupferstich

Größe der Abbildung : 33 x 23 cm

Größe des Blattes: 41,5 x 28,5 cm

Zustand : sehr gut

 

Original Kupferstichkarte von Nicolas de Fer aus dem Jahre 1702, gestochen von Charles Inselin.

Rheinlaufkarte von Koblenz bis Köln. Die Karte zeigt Teile der Eifel und des Westerwaldes; sie wird begrenzt durch Jülich (NW), Köln (N), Blanckenberg (NO), Koblenz (SO) und die Kyll (SW).

Titelkartusche oben rechts : „Le Cours Du Rhein, depuis Coblens Jusques a Cologne : ou se trouvent partie des Archevêchez et Electorats de Treves, et de Cologne, et partie des Duchez de Juliers et de Berg ; Avec Priv. du Roy / Par N. de Fer.“

Unten rechts Stechervermerk „C. Inselin Sculpsit“. Links daneben Meilenanzeiger (Lieues communes d’Allemagne).

Vgl.

Schwarz, Uwe: Köln und sein Umland in alten Karten. Von der Eifel- zur Generalstabskarte (1550 bis 1897), S. 30-31 und 109