Karte vergrößern

Rückseite

Angaben zur Landkarte im Überblick:

Verleger / Kupferstecher: Jansson, Jan *1588-1664*

Maßstab : [Ca. 1:880.000]

Erschienen: Amstelodami//Amsterdam : [Ex officina Joannis Janssonii], [1650]

Anmerkungen : Original Kupferstich

Größe der Abbildung : 48,5 x 38,5 cm

Größe des Blattes: 58,5 x 50 cm

Zustand : gut (altersbingte Randläsuren)

Original Kupferstich von Jan Jansson aus dem „Novus Atlas“, ca 1650.

Die Karte zeigt ganz Baden-Württemberg mit der Nordschweiz und dem westlichen Oberbayern in den Grenzen zwischen Heidelberg, Regensburg, Rosenheim, Füssen, Luzern und Basel.

Rechts unten Titelkartusche „Totius Sueviae novissima Tabula“ mit allegorischen Figuren.

Darunter Meilenzeiger (Milliaria Germanica communia, Milliaria Gallica communia).

Links oben Legende.

Links unten Vermerk „Amstelodami ex officina Joannis Janßonii“.

Mit spanischem Rückentext.

Vgl.

Johannes Keuning, The Novus Atlas of Johannes Janssonius. In : Imago Mundi, Vol. 8. (1951), pp. 71-98.

JANSSONIUS,J. , Novus atlas absolutissimus, das ist general Welt-Beschreibung mit allerley schönen und neuen Land-Carten gezieret. Der andere Theil begreifet Teutschland. Nachdruck der Ausgabe Amsterdam 1657/70. Vollständiges Faksimile der 92 Karten nach dem Exemplar der Bayerischen Staatsbibl. München. Mit einer Einführung von Traudl Seifert. München, Battenberg, 1977. [S. ffff]