Karte vergrößern

Rückseite

Angaben zur Landkarte im Überblick:

Verleger / Kupferstecher: Münster, Sebastian *1488-1552* ; Henricpetri, Sebastian

Erschienen: [Basel] : [Sebastianus Henricpetri], 1598

Anmerkungen : Original Holzschnitt

Größe der Abbildung : 29 x 23 cm

Größe des Blattes: 43,5 x 36 cm

Zustand : gut

Original Holzschnitt aus der “ Cosmographie “ von Sebastian Münster, verlegt von Sebastianus Henricpetri (ab 1598).

Schöne Gesamtansicht aus der Vogelschau von Plauen im Vogtland . Spaziergänger diesseits und jenseits des Flusses Elster.

Der Titel über der Darstellung“Plawen der Haupstatt Narisciae wahre Abcontrafactur“ .

Im Himmel großes Stadtwappen.

Unter der Abbildung umfangreiche Legende in vier Spalten „Auflegung und erklärung etlicher Buchstaben/so hin und her in dieser Statt verzeichnet sind“.

In der Ansicht unten links signiert LF.

Mit rückseitigem Text in deutscher Sprache „Die Statt Plawen welche die Hauptstatt ist im Voitlandt“.

Die für das Werk ungewöhnlich große Stadtansicht (nach einer Zeichnung des Plauener Malers Benedictus Richter von 1596) wurde auf Drängen des Plauener Rats und des bei der Herausgabe der Cosmographia beteiligten Plaueners Hulderich Frölich erstmals im Jahre 1598 in der 21. Ausgabe (von 46) mit begleitenden Textseiten in Basel veröffentlicht.

Vgl.

Hantzsch, Viktor: Sebastian Münster – Leben, Werk, wissenschaftliche Bedeutung . Leipzig 1898

Stadt Ingelheim (Hrg.): Sebastian Münster. Katalog zur Ausstellung aus Anlaß des 500. Geburtstages am 20. Januar 1988 im Museum – Altes Rathaus Ingelheim am Rhein.

Karol Buczek, Ein Beitrag zur Entstehungsgeschichte der „Kosmographie“ von Sebastian Münster; In: Imago Mundi, Vol. 1. (1935), pp. 35-40.

Hier eine Übersicht über die Ausgaben der Cosmographia von Sebastian Münster 1544 – 1628: Zur Übersicht