Karte vergrößern

Ausschnitt links

Ausschnitt rechts

Rückseite

Angaben zur Landkarte im Überblick:

Verleger / Kupferstecher: Monogrammist HSD ; Münster, Sebastian *1488-1552* ; Petri, Heinrich *1508-1579*

Maßstab :

Erschienen: [Basileae//Basel] : [Henrichus Petri], [1552]

Anmerkungen : Original Holzschnitt

Größe der Abbildung : 65 x 26 cm

Größe des Blattes: 71,5 x 32 cm

Zustand : gut ( Gefaltet, kleine Knickspuren, kleine Randläsuren, gering fleckig, insgesamt gut )

Original Holzschnitt von zwei Druckstöcken des Monogrammisten HSD (Name nicht bekannt, es wird angenommen, dass er aus Worms stammt) aus der “ Cosmographia “ von Sebastian Münster, verlegt 1572 in Basel bei Heinrich Petri.

Übergroße, schöne und in dieser Form sehr seltene Gesamtansicht aus der halben Vogelschau von Worms. Blick über den Rhein auf die mittelalterliche, von der Stadtmauer umgebene Stadt. Die zahlreichen Kirchen sind bezeichnet.

Sehr detailreich! Landbevölkerung bei der Arbeit; auf dem Rhein eine Anzahl von Kähnen. Im Vordergrund ein schönes Beispiel für das „Treideln“ (das man auch auf der Ansicht von Koblenz findet):

Knechte zogen an langen Seilen, die an einem Mast am Vorschiff befestigt waren, die Schiffe stromaufwärts. Teilweise wurden die Schiffe auch mit langen Stangen gestakt. Durch die Trägheit des Flusses reichten vielfach 7 bis 10 Mann oder 1 Pferd für Ladungen von 10 bis 15 Tonnen.

Über der Abbildung der Titel „Vetustissima Vangionum ciuitas, quam hodie Wormaciam uocant, sita ad Rhenum in littore Gallico, expressa hic iuxta formam quam nostro habet aeuo“.

Ein von einem Drachen getragenes Wappenschild im Himmel. Unten links erläuternder Text, unten mittig im Rhein das Monogramm „HSD“.

Mit rückseitigem Text in lateinischer Sprache „Civitas Wormaciensis, olim Vangionum urbs dicta, … „.

Vgl.

Hantzsch, Viktor: Sebastian Münster – Leben, Werk, wissenschaftliche Bedeutung . Leipzig 1898 PDF

Stadt Ingelheim (Hrg.): Sebastian Münster. Katalog zur Ausstellung aus Anlaß des 500. Geburtstages am 20. Januar 1988 im Museum – Altes Rathaus Ingelheim am Rhein.

Karol Buczek, Ein Beitrag zur Entstehungsgeschichte der „Kosmographie“ von Sebastian Münster; In: Imago Mundi, Vol. 1. (1935), pp. 35-40

Harold L. Ruland, A Survey of the Double-Page Maps in Thirty-Five Editions of the „Comographia Universalis“ 1544-1628 of Sebastian Münster and in His Editions of Ptolemy’s „Geographia“ 1540-1552, Imago Mundi, Vol. 16. (1962), pp. 84-97

Hier eine Übersicht über die Ausgaben der Cosmographia von Sebastian Münster 1544 – 1628: Zur Übersicht