Die hier gezeigten Blätter stammen aus der Cosmographia von Sebastian Münster (1550-1628). Sie vermitteln ein Bild europäischer Städte vom endenden Mittelalter zum Beginn der Renaissance.

Einzelheiten zu den Karten finden Sie über den Link „mehr Informationen zu dieser Karte“.

Lüneburg (1552)

Original Holzschnitt, erschienen in der Cosmographia von Sebastian Münster, verlegt von Heinrich Petri im Jahre 1552.

Ansicht der Stadt Lüneburg mit den Türmen von St. Nicolai, St. Johannis und der 1861 abgetragenen Lambertikirche. Rechts in der Ansicht der Lüneburger Kalkberg. Verso französcher Text zur Geschichte der Stadt .

Karte vergrößern

mehr Informationen zu dieser Karte

Frankfurt an der Oder (1553)

Original Holzschnitt von Hans Rudolf Manuel Deutsch aus der “ Cosmographie “ von Sebastian Münster, verlegt bei Heinrich Petri (ab 1553).

Schöne Gesamtansicht aus der Vogelschau von Frankfurt an der Oder. Die Oder mit Kähnen, Flößen und Brücke. Im Vordergrund am diesseitigen Ufer Zimmerleute bei der Arbeit, Reiter und ein Heuwagen.

Karte vergrößern

mehr Informationen zu dieser Karte

Paris (1570)

Original Holzschnitt von Hans Rudolf Manuel Deutsch aus der “ Cosmographie “ von Sebastian Münster, verlegt von Sebastianus Henricpetri (um 1570).

Frühe Vogelschaukarte der Stadt Paris . Die Karte ist umgeben von reicher Holzschnittbordüre in Renaissancedekor.

Karte vergrößern

mehr Informationen zu dieser Karte

Baden im Schweizer Kanton Aargau (1572)

Original Holzschnitt von Christoph Schweicker (auch: „Stimmer“) und David Kandel aus der “Cosmographia“ von Sebastian Münster, verlegt bei Sebastianus Henricpetri (ab 1550).

Schöne Gesamtansicht der Stadt Baden im Schweizer Kanton Aargau aus der Vogelschau. Im Vordergrund der Fluß Limmat.

Karte vergrößern

mehr Informationen zu dieser Karte

Bern (1572)

Original Holzschnitt von Hans Rudolf Manuel Deutsch aus der “ Cosmographia “ von Sebastian Münster, verlegt 1572 in Basel bei Heinrich Petri.

Schöne Gesamtansicht aus der halben Vogelschau von Bern. Panoramablick über die durch eine Mauer rundum befestigte, mittelalterliche Stadt mit den umliegenden Hügeln.

Karte vergrößern

mehr Informationen zu dieser Karte

Chur (1572)

Original Holzschnitt von Jakob Klauser aus der „Cosmographia“ von Sebastian Münster, verlegt 1572 in Basel bei Heinrich Petri.

Schöne Gesamtansicht aus der halben Vogelschau der Stadt Chur im Kanton Graubünden in der Schweiz. Panoramablick Richtung Süden über die durch eine Mauer rundum befestigte, mittelalterliche Stadt mit den umliegenden Hügeln.

Karte vergrößern

mehr Informationen zu dieser Karte

Colmar (1572)

Original Holzschnitt aus der “ Cosmographia “ von Sebastian Münster, verlegt 1572 in Basel bei Heinrich Petri.

Schöne Gesamtansicht aus der halben Vogelschau von Colmar im Elsass. Die mittelalterliche Stadt ist rundum durch eine Mauer befestigt. In der Stadtmitte ragt das Münster hervor. Rund um die Stadt verteilt Dörfer und einzelne Gehöfte. Unter den vielen Details der Ansicht z.B. mehrere Galgen (rechts unterhalb und links oberhalb der Stadt) sowie ein Leprosorium = Aussätzigenhaus (oben mittig).

Karte vergrößern

mehr Informationen zu dieser Karte

Köln (1572)

Original Holzschnitt von Christoph Schweicker (auch: „Stimmer“) und Hans Rudolf Manuel Deutsch aus der „Cosmographia“ von Sebastian Münster, verlegt 1572 in Basel bei Heinrich Petri.

Schöne Gesamtansicht aus der halben Vogelschau von Köln, vom Deutzer Ufer aus. Im Mittelgrund der Rheinbogen. Die zahlreichen Kirchen der Stadt sind von A – Z markiert und in der Legende unter der Abbildung bezeichnet. Die Ansicht orientiert sich an dem 1531 von Anton Woensam geschaffenen Stadtprospekt.

Karte vergrößern

mehr Informationen zu dieser Karte

Freising (1572)

Original Holzschnitt aus der „Cosmographia“ von Sebastian Münster, verlegt 1572 in Basel bei Heinrich Petri.

Schöne Gesamtansicht der Stadt Freising. Panoramablick Richtung Süden über die durch eine Mauer rundum befestigte, mittelalterliche Stadt.

Karte vergrößern

mehr Informationen zu dieser Karte

Heidelberg (1572)

Original Holzschnitt von zwei Druckstöcken aus der “ Cosmographia “ von Sebastian Münster, verlegt 1572 in Basel bei Heinrich Petri.

Übergroße, schöne und in dieser Form sehr seltene Gesamtansicht aus der halben Vogelschau von Heidelberg . Blick nach Süden über den Neckar auf die mittelalterliche Stadt.

Karte vergrößern

mehr Informationen zu dieser Karte

Lindau am Bodensee (1572)

Original Holzschnitt aus der “ Cosmographia “ von Sebastian Münster, verlegt 1572 in Basel bei Heinrich Petri.

Schöne Gesamtansicht aus der halben Vogelschau von Lindau am Bodensee. Blick über die durch eine Mauer rundum befestigte, mittelalterliche Stadt auf die Berge des Bregenzerwaldes und die Ortschaften Bregenz bis Rheineck.

Karte vergrößern

mehr Informationen zu dieser Karte

Rufach im Elsass (1572)

Original Holzschnitt von Christoph Schweicker (auch: „Stimmer“) und Hans Rudolf Manuel Deutsch aus der “ Cosmographia “ von Sebastian Münster, verlegt 1572 in Basel bei Heinrich Petri.

Schöne Gesamtansicht aus der halben Vogelschau von Rufach im Elsass (französisch: Rouffach). Panoramablick über die durch eine Mauer rundum befestigte, mittelalterliche Stadt mit den umliegenden Hügeln. Auf der Höhe die Isenburg. In der Stadtmitte ragt die Kathedrale hervor.

Rund um die Stadt verteilt Gehöfte und Brunnen. Unten rechts bei der Kapelle ein Leprosorium = Aussätzigenhaus.

Karte vergrößern

mehr Informationen zu dieser Karte

Schlettstadt im Elsass (1572)

Original Holzschnitt von Hans Rudolf Manuel Deutsch und Heinrich Holtzmüller (Formschneider) aus der “ Cosmographia “ von Sebastian Münster, verlegt 1572 in Basel bei Heinrich Petri.

Schöne Gesamtansicht von Schlettstadt im Elsass (französisch: Sélestat).

Blick über die durch eine Mauer rundum befestigte, mittelalterliche Stadt auf Hügel und Burgen: Hohen Kinsburg, Kinsen, Kestenholz, Lebertal, Frankenburg, Weilertal, Ramstein, Ortenburg. Ein holpriger Weg führt über das Flüsschen Ill zum Stadttor. Vor der Stadt erkennt man weidende Rinder, Reiher und Enten.

Karte vergrößern

mehr Informationen zu dieser Karte

Weißenburg im Elsass (1572)

Original Holzschnitt von Christoph Schweicker (auch: „Stimmer“) aus der “ Cosmographia “ von Sebastian Münster, verlegt 1572 in Basel bei Heinrich Petri.

Schöne Gesamtansicht aus der halben Vogelschau von Weißenburg im Elsass (französisch: Wissembourg). Panoramablick über die durch eine Mauer rundum befestigte, mittelalterliche Stadt mit den umliegenden Hügeln. In der Stadtmitte ragt die Klosterkirche St. Peter hervor.

Rund um die Stadt verteilt Dörfer und einzelne Gehöfte. Unter den vielen Details der Ansicht mehrere Galgen. Auffallend die auf den Hügeln um die Stadt verteilten Mundatsteine, in deren Grenzen einem Verfolgten Immunität bzw. Asyl gewährt wurde.

Karte vergrößern

mehr Informationen zu dieser Karte

Worms (1572)

Original Holzschnitt von zwei Druckstöcken des Monogrammisten HSD (Name nicht bekannt, es wird angenommen, dass er aus Worms stammt) aus der “ Cosmographia “ von Sebastian Münster, verlegt 1572 in Basel bei Heinrich Petri.

Übergroße, schöne und in dieser Form sehr seltene Gesamtansicht aus der halben Vogelschau von Worms. Blick über den Rhein auf die mittelalterliche, von der Stadtmauer umgebene Stadt. Die zahlreichen Kirchen sind bezeichnet.

Sehr detailreich! Landbevölkerung bei der Arbeit; auf dem Rhein eine Anzahl von Kähnen. Im Vordergrund ein schönes Beispiel für das „Treideln“ (das man auch auf der Ansicht von Koblenz findet).

Karte vergrößern

mehr Informationen zu dieser Karte

Koblenz (1578)

Original Holzschnitt von Hans Rudolf Manuel Deutsch aus der “ Cosmographey“ von Sebastian Münster, verlegt bei Sebastianus Henricpetri (ca. 1578). Die Vorlage zu dieser Ansicht stammt möglicherweise von dem Trierer Arzt Simon Rischwin.

Schöne Gesamtansicht der Stadt Koblenz aus der Vogelschau. Blick von Norden auf die Stadt und die Festung Ehrenbreitstein. Links der Rhein, von rechts mündet die Mosel in weiter Windung in den Rhein.

In der Mündung ein schönes Beispiel für das „Treideln“: Knechte zogen an langen Seilen, die an einem Mast am Vorschiff befestigt waren, die Schiffe stromaufwärts. Teilweise wurden die Schiffe auch mit langen Stangen gestakt. Durch die Trägheit des Flusses reichten vielfach 7 bis 10 Mann oder 1 Pferd für Ladungen von 10 bis 15 Tonnen.

Karte vergrößern

mehr Informationen zu dieser Karte

Plauen (1598)

Original Holzschnitt aus der “ Cosmographie “ von Sebastian Münster, verlegt von Sebastianus Henricpetri (ab 1598).

Schöne Gesamtansicht aus der Vogelschau von Plauen im Vogtland . Spaziergänger diesseits und jenseits des Flusses Elster.

Karte vergrößern

mehr Informationen zu dieser Karte

Lyon (1598)

Original Holzschnitt von Hans Rudolf Manuel Deutsch aus der “ Cosmographey“ von Sebastian Münster, verlegt von Sebastianus Henricpetri (um 1598).

Frühe Vogelschaukarte der Stadt Lyon . Die Karte ist umgeben von reicher Holzschnittbordüre in Renaissancedekor.

Karte vergrößern

mehr Informationen zu dieser Karte

Poitiers (1598)

Original Holzschnitt aus der “ Cosmographey“ von Sebastian Münster, verlegt 1598 in Basel bei Sebastianus Henricpetri.

Schöne Gesamtansicht von Poitiers . Poitiers liegt im Westen Frankreichs in der Region Poitou-Charentes. Die Bedeutung Poitiers in der europäischen Geschichte liegt darin begründet, dass in der Schlacht bei Tours und Poitiers (732) der Franken-Herrscher Karl Martell das weitere Vordringen der Mauren nach Mitteleuropa stoppte.

Blick auf die durch eine Mauer rundum befestigte, mittelalterliche Stadt. Drei Brücken führen über den vorbei ziehenden Fluss in die Stadt. Im Vordergrund der Richtplatz; links der Galgen, mittig ein Mühlrad. Vor der Stadt erkennt man weidendes Vieh und Wandersburschen. Außerhalb der Stadtmauer rechts das „Pestilentz Hauß“ (45).

Karte vergrößern

mehr Informationen zu dieser Karte

Montpellier (1598)

Original Holzschnitt aus der “ Cosmographey“ von Sebastian Münster, verlegt 1598 in Basel bei Sebastianus Henricpetri.

Schöne Gesamtansicht von Montpellier. Montpellier ist eine der größten Städte an der französischen Mittelmeerküste, gelegen in der Région Languedoc-Roussillon.

Blick Richtung Osten auf die durch eine Mauer rundum befestigte, mittelalterliche Stadt.

Karte vergrößern

mehr Informationen zu dieser Karte